TLF 24/48 - Homepage Feuerwehr Altoetting

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fuhrpark

Tanklöschfahrzeug TLF 24/48- AÖ 23/1

Der Tanker:

Das Tanklöschfahrzeug TLF 24/50 mit Funkrufnamen 23/1 nahm im Jahr 2000 seinen Dienst auf. Es löste als Truppfahrzeug ein TLF 16/25 Staffeltanklöschfahrzeug ab. Zum ersten Mal im Fuhrpark der Feuerwehr Altötting erhielt es ein automatisches Getriebe und läutete damit eine neue Ära ein. Heutzutage sind Automatikfahrzeuge Standard um den Maschinisten bei Einsatzfahrten zu entlasten. Das Auto verfügt neben einer sehr leistungsstarken Feuerlöschkreiselpumpe über 5000 l Wasser und 500 l Schaummittel. Auch wird der Pulverlöschanhänger P 250 mit dem TLF 24/50 zur Einsatzstelle gezogen. Somit verfügt das Fahrzeug bei Bränden aller Art über eine unglaubliche Schlagkraft und kann aber auch andere Fahrzeuge mit seinen Löschmitteln unterstützen. Zusätzlich findet man auf dem Fahrzeug einen fest eingebauten und einen tragbaren Schaum-Wasserwerfer, welche Wurfweiten von bis zu 50 m realisieren können. Also immer wenn es richtig brenzlig wird, z.B. beim Brand des Reifenlagers der Fa. AVP im Jahr 2014, ist das TLF 24/50, oder wie es auch von den Kameraden liebevoll genannt wird, die „Dicke Emma“, unverzichtbar.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü